CREMIGES RISOTTO MIT GEMISCHTEN PILZEN, SCHWARZEM GROB GEMAHLENEM PFEFFER UND WÜRZIGEN WACHTELBRÜSTEN

Zutaten für 4 portionen

320 g Carnaroli-Reis
Nr. 1 kleine Zwiebel
je nach Bedarf Weißwein
22 g würzige Rinderbrühe von Wiberg
1 l Wasser
200 g gemischte sautierte Pilze CUV von Demetra
Nr. 2 Wachtelbrüste
je nach Bedarf bunter Pfeffer von Wiberg
je nach Bedarf Red Dhofar Gewürzmischung von Wiberg
je nach Bedarf kaltgepresstes Olivenöl von Demetra
je nach Bedarf Butter
je nach Bedarf geriebener Parmesankäse
je nach Bedarf Salz und Pfeffer von Wiberg
 

Methode

In einem Topf die Brühe zubereiten, indem das Pulver im Wasser aufgelöst und zum kochen gebracht wird.
Getrennt in einem hohen Topf die gehackte Zwiebel in der Butter anbraten und danach den Reis dazugeben, anrösten und mit dem Weißwein ablöschen. Den Reis 16-18 Minuten kochen und nach und nach die Brühe angießen.
Getrennt in einer Pfanne die Wachtelbrüste in Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und wenn sie gar sind, mit der Gewürzmischung Red Dhofar würzen.
Wenige Minuten vor Ende der Garzeit die gemischten Pilze zum Reis geben und die Garzeit beenden. Mit Butter, Parmesankäse und schwarzem grob gehacktem Pfeffer abschmecken und auf einem warmen Teller servieren. Mit dem der warmen Wachtelbrust dekorieren und heiß servieren.