Taieddha mit Artischocken und Kartoffeln (Artischocken-Kartoffel-Auflauf)

Zutaten
  • 1kg Kartoffeln

  • 8 Demetra Rustikale Artischocken

  • 50g gewässerte und abgetropfte Kapern

  • 100g schwarze Leccino Oliven

  • 50g Frühlingszwiebel

  • eine kleine Knoblauchzehe

  • 30g geriebener Pecorino (Schafskäse), gereift

  • 10g gehackte Minze

  • 30g gehackte Petersilie

  • 30g Semmelbrösel

  • Salz nach Bedarf

  • Pfeffer nach Bedarf

  • Oregano nach Bedarf

Methode

Die Kartoffeln schälen und in dünne, runde Scheiben schneiden. Die Artischocken von oben nach unten in Richtung der Blütenblätter in Scheiben schneiden. Eine Hackmasse aus Zwiebel, Knoblauch, Minze, Petersilie herstellen und die Oliven entsteinen.
Eine Auflaufform (die Taeddha besteht traditionell aus Terrakotta) oder eine Backform mit hohem Rand nehmen.
Als unterste Schicht die Kartoffeln in die Form legen, anschließend die Artischocken verteilen, mit der Hackmasse würzen, Kapern, Oliven, Salz, Pfeffer, Oregano und Pecorino hinzufügen.
Drei Mal wiederholen und mit einer Kartoffelschicht enden; zum Schluss mit Semmelbrösel und Pecorino bestreuen.
Einen halben Becher Wasser mit einen Schuss Öl zu den Artischocken geben und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten bei 170°C garen. Heiß servieren.